Interview with Nightwish 41

Source: Tiefgang


Nightwish sind ja sowas wie die absoluten Senkrechtstarter. Nach ihrem grandiosen Debüt "Angels Fall First" waren sie in aller Munde und kaum jemand konnte es erwarten, bis das Nachfolgewerk "Oceanborn" im heimischen CD-Player rotierte. Ebenso verhielt es sich mit "Wishmaster", das den hohen Erwartungen an die Band gerecht wurde. Nun steht endlich ein neues Lebenszeichen der Band in den Regalen des Plattendealers Eures Vertrauens...


Tiefgang: Tarja...zunächst mal Glückwunsch. Irgendwie schafft ihr es immer wieder die hohen Erwartungen an Euch zu erfüllen.

Tarja: Danke..das Kompliment gebe ich gerne weiter. Es ist ja Tuomas der die Musik schreibt und somit gehört ihm das Kompliment.


Tiefgang: Na ja das sehe ich anders. Ok er schreibt die Musik aber ohne eine, so gut aufeinander eingespielte, Band wären solche Ergebnisse wahrscheinlich nicht möglich. Kommen wir aber doch nun zu eurem neuen....ähm..ist es ein Album oder eine E.p?

Tarja: Nun von der Länge her sicher ein Album aber ich hoffe, daß es zum Preis einer E.p im Laden stehen wird, da ja eigentlich nur 3 neue Songs enthalten sind.


Tiefgang: Ok, nennen wir es Album. Wie du schon sagtest sind es nur 3 neue Songs. Davon ist einer die Coverversion des alten Gary Moore Hits "Over the Hills and Far Away". Wie kamt ihr darauf diesen Song zu covern?

Tarja: Nun wir lieben diesen Song. Er hat alles was ein Metal-Song braucht, schöne Melodien, eine Menge Drive, sehr viel Power und er bietet eine Menge Platz zum experimentieren. Irgendwie war es klar, daß wir ein Cover aufnehmen wollten nur keiner wusste so recht was. Als dann der Name dieses Songs fiel waren alle sofort begeistert. Ich weiß, daß es seltsam klingt, diesen Song mit meiner Stimme zu hören, weil er ja normal von Gary Moore persönlich gesungen wurde und man sich eine Sängerin nicht unbedingt passend dazu vorstellen kann. aber es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht diesen Song zu singen.


Tiefgang: Was sicherlich noch interessant gewesen wäre, diesen Song als Duett zu singen, wenn man nach dem Text gehen würde..oder?

Tarja: Das ist ein Aspekt den wir garnicht bedacht haben...das wäre sicherlich interessant gewesen, da er ja die Geschichte einer Frau und eines Mannes beschreibt...aber wie gesagt das kam uns echt nicht in den Sinn... tut mir leid, wenn du enttäuscht bist.


Tiefgang: Enttäuscht auf keinen Fall! ich habe zwar einige Anläufe gebraucht bis ich diese Version als 150% gelungen betrachten konnte aber nun ist diese version einfach grandios in meinen Augen und speziell meinen Ohren...hahahaha.

Tarja: Danke das höre ich gerne. (Das freundliche Lächeln konnte ich direkt durchs Telefon sehen!!! - der Verf.)


Tiefgang: Die finnische Variante dieses Albums unterscheidet sich von der unsrigen oder?

Tarja: Ja, denn diese Scheibe sollte eigentlich erst nur als Dankeschön für unsere Landsleute sein. Wir haben die Studio-Songs separat auf einer Single veröffentlicht und dafür haben sie 15 Livestücke, die wir auf dem Abschluß-Gig der Wishmaster-Tour gespielt haben.


Tiefgang: Sind denn alle drei neuen Stücke fest für die kommenden Live-Shows eingeplant?

Tarja: Nun, "Over the Hills" und "10th Man Down" ganz sicher. "Away" ist live nur sehr schwer rekonstruierbar und deswegen wird es wohl nicht gespielt. Enttäusche ich jetzt einige Fans??


Tiefgang: Ich denke schon...haha Aber sie werden sicherlich Verständnis dafür haben daß es nicht möglich ist. Ich denke es wird nicht so sein, daß du..oder ihr bei den Shows mit faulen Tomaten beschmissen werdet...hahahaha

Tarja: Na dann ist es ja gut...hahahaha.


Tiefgang: Unser Uwe hat sich gewundert, daß ihr Eure teilweise doch sehr anspruchsvollen und komplexen Songs Live so fehlerfrei umsetzen konntet.

Tarja: Danke. Die Songs sind auch im Studio nur nachbearbeitet worden aber nicht überspielt. Aber es sind einige Fehler drauf, die vielleicht nur ich höre. Da denke ich mir dann immer, oh Gott hoffentlich hören die Leute da nicht wie falsch ich liege....hahaha.


Tiefgang: Also komm, so schlimm können die ja nicht sein. Anderes Thema...es gibt viele Songs von Euch, die nur als Bonustracks erschinen sind, ich denke da an Songs wie NIGHTQUEST, SLEEPWALKER, ONCE UPON A TRUBADOUR oder ähnliches. Werdet ihr diese Songs irgendwann nochmal offiziell veröffentlichen?

Tarja: Nein ich denke nicht. Sie waren als Bonustracks auf den Japan Scheiben und sollen auch diese Exklusivität behalten. ich hoffe das klingt nicht irgendwie hochnäsig von uns aber das hat mit der Situation der länder zu tun. Die Japaner müssen sehr viel mehr Geld für ihre Musik ausgeben als z.B. wir und deshalb bekommen sie meistens noch Bonusmaterial.


Tiefgang: Das Internet bietet sowieso jedem die Möglichkeit sich diese Songs zu besorgen...was meinst du woher ich sie kenne...

Tarja: Stimmt...insofern finde ich es gut, daß man sich Musik aus dem Netz runterladen kann. Es hört nur auf, wenn z.B. wie geschehen, eine Platte schon im Internet erhältlich ist, bevor sie veröffenlicht ist.


Tiefgang: Inwiefern bist du davon betroffen?

Tarja: Nun, ich habe für eine Band aus Südamerika zusammen mit Candice Night (Lebensgefährtin von Ritchie Blackmore und Sängerin von Blackmore´s Night - der Verf.) eine Platte besungen. Und diese Platte ist schon über das Internet herunter zu laden. Das ist eine Ungerechtigkeit gegenüber der Band, denn die Platte ist sehr gut und wenn sich die Leute die Scheibe schon alle gratis herunterladen, wird sie sich kaum noch jemand kaufen.


Tiefgang: Das ist natürlich wieder mal eine sehr üble Geschichte. Wobei dann der Verdacht natürlich wieder auf schwarze Schafe in der Journalisten Szene fällt, die diese Platten schon vor Veröffentlichungstermin haben. Irgendwie haben diese Leute ihre Aufgabe falsch verstanden, denn wenn man schon das Glück hat, sei es nur nebenbei, in der Musikszene tätig zu sein und Bands unterstützen kann, sollte man man dieses "Privileg" (Blödes und hochnäsiges Wort, ich weiß mir fällt nur leider kein anderes ein) nicht so mißbrauchen. Nun war es natürlich schwer einen passenden Übergang zu finden....also habe ich, feinfühlig wie ich bin einfach die Holzhammer-Methode angewandt...ok, von dem Thema nun mal was anderes. Ist es nicht furchtbar schade, daß Nightwish von den meisten Leuten nur auf dich reduziert wird?

Tarja: Wie meinst du das?


Tiefgang: Ich meine wenn der Name Nightwish fällt, dann sagen alle sofort: Ja das ist die Band mit Tarja!!!

Tarja: Ach so...ja stimmt das habe ich auch schon desöfteren gehört. Das ist natürlich schade, denn wir sind ja eine Band die aus mehreren besteht. Außerdem ist Nightwish Tuomas´ Baby. Er ist allein für den Sound verantwortlich, er schreibt die Texte und hat alle Fäden in der Hand. Eigentlich sollten sie, wenn sie die Band auf eine Person reduzieren wollen ihn nehmen.


Tiefgang: Sicher hast du da recht...aber viele sehen es so, daß ein Drummer oder ein Gitarrist zu ersetzen ist...du aber nicht.

Tarja: Hmmm...daran habe ich noch garnicht gedacht. Natürlich haben sich die Leute jetzt an meine Stimme gewöhnt und können sich deswegen Nightwish ohne mich nur schwer vorstellen....aber keine Angst ich bleibe...hahahaha. Trotzdem sollten sie die Band als Ganzes sehen, nicht nur mich.


Tiefgang: Ich habe auf eurer Homepage gelesen, daß ihr schon Songs von anderen Bands wie Children of Bodom, Darkwoods my Bethroned (ich hoffe die Band heißt so...wenn nicht, dann schonmal Sorry an alle Fans der Band! - der Verf.) eingespielt habt?

Tarja: Auf unserer Homepage? Das steht da echt??? Na das überrascht mich ja jetzt ganz gewaltig. Also nein, wir haben sowas nie gemacht, ich könnte auch garnicht so singen wie es erforderlich wäre...hahahahaha. Entweder ist das ein Fehler auf unserer Homepage oder du hast dich verlesen.


Tiefgang: Kann ja auch sein...aber damit ist die Sache auf jeden Fall geklärt. Bei unserem letzten Gespräch sagtest du mir, daß du gerne nach Deutschland, speziell ins Ruhrgebiet, ziehen möchtest.

Tarja: Ja das stimmt.


Tiefgang: Warum???

Tarja: Hahahahaha...na ja ich finde es wirklich schön bei Euch. Die Leute sind alle so freundlich und auch so gefällt es mir sehr gut. Weißt du natürlich verstehe ich wenn du sagst, das es in Finnland so viel und schöne Natur gibt aber Finnland ist ein sehr kaltes Land. Im Winter ist es Arschkalt und selbst im Sommer frieren wir hier...hahaha. Ich werde auch bald nach Deutschland ziehen, um meine Ausbildung zur Sängerin weiter zumachen. Andere Schulen besuchen, verstehst du...so viele Erfahrungen und Eindrücke von anderen Ländern mitbekommen.


Tiefgang: Leiden Nightwish dann nicht darunter?

Tarja: Nein. Denn für die Aufnahmen kann ich ja nach Finnland fliegen oder die Band nimmt hier auf, denn bei Euch gibt es ja auch fantastische Studios.


Tiefgang: Na dann ist´s ja gut...puh...hahahaha Gibt es schon was über eine neue Scheibe zu sagen?

Tarja: Ja. Tuomas hat bereits 6 Songs geschrieben und sie haben mehr Klassikeinflüsse. Außerdem werden sie sehr viel anspruchsvoller aber so viel kann ich nicht dazu sagen, denn ich will die Vorfreude nicht kaputt machen...hahahaha. Außerdem kann es sein, daß sich die Songs wieder ändern, denn Tuomas macht gerade so eine Art Selbstfindung und reist durch die Welt. Vielleicht bekommt er dadurch so viele neue Einflüsse, daß er allles wieder über den Haufen wirft.


Tiefgang: Sag mal hast du vor deinem Einstieg bei Nightwish eigentlich schon Metal gehört?

Tarja: Ja gehört habe ich davon schon aber nie selber gehört...hahahaha...aber ich bin froh mit dieser Musik in Kontakt gekommen zu sein, denn sie hat sehr viel mit der Klassik gemeinsam. Ich versuche mir auch so viel wie möglich anzuhören, selbst den extrem harten Stoff und vieles davon gefällt mir wirklich gut. Speziell wenn die Sänger oder Sängerinnen gut sind.


Tiefgang: Dann solltest du dir mal FALCONER aus Schweden anhören, denn deren Sänger singt normalerweise nur Musicals und hat mit Metal nichts am Hut.

Tarja: Falconer?? Ok den Namen werde ich mir mal merken, danke für den Tipp.


Tiefgang: Gern geschehen.Hast du noch irgendwas was du unseren Lesern sagen möchtest?

Tarja: Ja. Ich danke allen Fans für den Support und hoffe das wir noch lange eine so schöne Zeit mit euch haben werden. Egal in welchem Land wir sind, alle sind immer so freundlich zu uns und das finde ich sehr schön.


Tja und dann war die Zeit auch schon um...ich bin mal auf die Telefonrechnung gespannt. Aber etwas gutes hat es...ich habe ihre Telefonnummer...*freu*...haha Ich denke mal man kann voller Vorfreude in die Zukunft blicken!!!!


Kommentarer

Kommentera inlägget här:

Namn:
Kom ihåg mig?

E-postadress: (publiceras ej)

URL/Bloggadress:

Kommentar:

Trackback
RSS 2.0