Interview with Nightwish 45

Source: Soundbastard

AM 29. Mai 2000 WAR DER OFFIZIELLE VERÖFFENTLICHUNGSTERMIN FÜR EUER AKTUELLES ALBUM "WISHMASTER". WO LIEGEN DIE UNTERSCHIEDE ZU "OCEANBORN"?
Tuomas: "Wishmaster" ist noch viel atmosphärischer und es basiert mehr auf Feeling als auf technischen Dingen. Die Texte sind direkter und kompakter, einfach besser.
Tarja: Alles ist symphonischer und ernsthafter geworden als bei "Oceanborn".


WIE GENAU SAH DIESMAL DER PROZESS DES TEXTWRITINGS AUS?
Tuomas: Eigentlich nicht viel anders als bei den vorangegangenen Alben. Die Lyrics stammen wieder komplett von mir. Zuerst entstehen die Songs und danach erst die Texte.


WELCHER SONG AUF "WHISMASTER" LIEGT EUCH GANZ BESONDERS AM HERZEN?
Tuomas: Mein persönlicher Lieblingssong ist "The Kingslayer".


WOHER KAM DIE INSPIRATION FÜR DIESEN SONG?
Tuomas: Er reflektiert eine persönliche Erfahrung.
Tarja: Es sind auf diesem Album allgemein sehr persönliche Erfahrungen verarbeitet, es ist deshalb sehr privat geworden. "Oceanborn" war komplett der Fantasie entsprungen. Das ist diesmal nicht der Fall.


TUOMAS, DIE TEXTE STAMMEN KOMPLETT VON DIR. HABEN TARJA UND DIE ANDEREN BANDMITGLIEDER TROTZDEM EIN MITSPRACHERECHT?
Tuomas: Natürlich! Wenn ich die Grundlagen erarbeitet habe frage ich natürlich auch die anderen nach ihrer Meinung und wir arrangieren zusammen. Die Songs dieses Albums hat Tarja gesanglich noch viel mehr eigeninterpretiert als den Vorgänger.
Tarja: All meine Gesangspassagen sind noch viel emotionaler und filigraner geworden. Das ist deutlich zu hören.


TARJA, TROTZ DEINER JUGEND HAST DU SCHON SO EINE UNGLAUBLICHE STIMME. DARF MAN FRAGEN WIE JUNG DU BIST?
Tarja: Oh, bald werde ich 23, das dauert gar nicht mehr lange...


KANNST DU MIR ETWAS ZU DEINEM STIMMTRAINING ERZÄHLEN?
Tarja: Ich arbeite mit meiner Stimme täglich mindestens 3 Stunden. Ich jogge außerdem und mache auch sonst viel Sport für ein gutes Lungenvolumen. Die total gesunde Lebensweise ist manchmal gar nicht so leicht zu praktizieren. Dadurch, dass die meisten Konzerte sehr spät am Abend stattfinden bekomme ich nicht immer genügend Schlaf. Das kann meine Stimme überhaupt nicht leiden. Allerdings ist eine richtige Technik beim Singen das Allerwichtigste. Sie hält meine Stimme am Leben.


WIEVIEL GESANGSUNTERRICHT PRAKTIZIERST DU ZUR ZEIT?
Tarja: Oh, ich nehme jede Woche Stunden, außer im Sommer. Ich studiere ja noch Gesang an einer finnischen Universität und ich möchte im nächsten Jahr in die Opernklassen aufsteigen. Nächste Woche erfahre ich, ob ich aufgenommen worden bin...


TUOMAS, KANNST DU DICH NOCH ERINNERN WANN DU ZUM ERSTENMAL EIN INSTRUMENT IN DER HAND GEHALTEN HAST?
Tuomas: Als ich Klavier lernte war ich gerade acht Jahre alt.
Tarja: Seine Mutter war meine Klavierlehrerin!
Tuomas: Ja, meine Mutter hat mich unterrichtet. Sie hat mich auch in eine Klarinetten-Klasse gesteckt.


GIBT ES AUCH EIN INSTRUMENT DAS DU FREIWILLIG ERLERNT HAST...?
Tuomas: Ja, Keyboard!


STELLT EUCH VOR IHR KÖNNTET EINEN BLICK IN DIE ZUKUNFT VON NIGHTWISH TUN. WAS WÜRDET IHR GERNE WISSEN?
Tuomas: Ich erinnere mich, dass Du uns schon beim vorigen Interview auf der RAGE-Tour so schwierige Fragen gestellt hast... Oje,- lass mich nachdenken: Eigentlich möchte ich nichts aus meiner Zukunft vorher wissen. Das lasse ich lieber einfach alles auf mich zukommen.


NOCH EINE SCHWERE FRAGE: IN WELCHE ZEIT WÜRDET IHR MIT EINER ZEITMASCHINE GERNE MAL REISEN, INSOFERN DIES MÖGLICH WÄRE?
Tarja: Ich würde gerne mal in meine Kindheit zurück. Ich würde gerne nochmal erleben was für ein kleines Monster ich damals mit drei/vier Jahren war. Ich hab immer herumgeschrien und gesungen wie ein kleiner Engel.
Tuomas: Ich würde gerne mal zurück ins alte Ägypten zu den Pharaos oder in die Zeit wo Jesus noch gelebt hat...


UM JESUS ZU WARNEN: "HEY, SEI VORSICHTIG!" ?
Tuomas: Ja, so was in der Art. Hihihi...


STELLT EUCH VOR IHR KÖNNTET EINEN BEREITS VERSTORBENEN MENSCHEN WIEDER ZUM LEBEN ERWECKEN. WEN WÜRDET IHR GERNE ZURÜCKHOLEN?
Tuomas: Einen von den großen Pharaonen zum Beispiel!
Tarja: Johann Sebastian Bach,- den großen Meister hätte ich gerne hier.


DU UND BACH ZUSAMMEN AUF EINER CD, DASS WÄRE JA SICHER VOR PROFESSIONALITÄT KAUM AUSZUHALTEN!
Tarja: Sicher, aber spannend wäre es garantiert!


UND WIE SIEHT ES DEMNÄCHST MIT EINER DEUTSCHLANDTOUR AUS?
Tarja: Das wird voraussichtlich im Oktober passieren, aber vorerst gehen wir am 10. Juli nach Südamerika auf Tournee.


EURE VORIGE DEUTSCHLANDTOUR WAR JA GEMEINSAM MIT RAGE UND VALLEY'S EVE... MAL ABGESEHEN DAVON DASS IHR FÜR VIELE FANS DIE HEIMLICHEN HEADLINER DIESES BAND-DREIERPACKS WART UND EUCH AUCH SO MIT ALL DEN ANDEREN MUSIKERN GUT VERSTANDEN HABT,- WAS GENAU IST DAMALS IN DER LETZTEN SHOWNACHT IN LUDWIGSBURG PASSIERT?
Tarja: Schließlich war es kurz vor Weihnachten und so wurde natürlich in der letzten Tournacht viel Quatsch gemacht. Bei Rage wurde dem riesigen metalfarbenen Rage-Monster eine rote Zunge angehängt. Wir selber standen bei der Rageshow im Publikum in der ersten Reihe und haben den Headlinern zugejubelt. Auch als wir auf der Bühne waren ist etwas absolut lustiges passiert: Der Monitortechniker quasselte mir über den Monitor dauernd in den einen Song rein "Huhu!", "Huhu Tarja!", "Huhu!"... Ich sang "Walking in the air" und eine tiefe Crewstimme brummelte mir die gleiche Textzeile über die Monitorbox zu. Es war zum schieflachen.


JETZT MÜSST IHR ABER NOCH VERRATEN AUF WELCHEN FESTIVALS MAN EUCH DIESES JAHR NUN ERLEBEN KANN!
Tuomas: Wacken (2000 - Anm. d. Red.) ist definitiv sicher. Einen Tag später spielen wir noch in Belgien beim Biebob-Festival.


HABT IHR EINEN GANZ SPEZIELLEN TIP FÜR ALLE FANS DIE "WISHMASTER" SCHON IM HEIMISCHEN CD-REGAL STEHEN HABEN ODER DEMNÄCHST NOCH KAUFEN WERDEN?
Tarja: Ja, Ihr müßt die Scheibe unbedingt mehrmals hören!
Tuomas: Viele Leute haben uns gesagt dass sie zur "Oceanborn" sehr leicht und schnell Zugang gefunden haben, "Whismaster" ist vom Aufbau her etwas komplizierter, so muß man den Songs etwas mehr Zeit geben.


WIE WAREN DENN DIE ERSTEN REAKTIONEN AUF "WISHMASTER" IM HEIMISCHEN FINNLAND?
Tuomas: Wir waren zwei Wochen in den finnischen Charts auf Platz Eins! Gleich nach der Veröffentlichung von Null auf Eins.


WIE KÖNNT IHR MIT SO VIEL ERFOLG LEBEN?
Tuomas: Das geht eigentlich ganz gut...


GIBT ES NOCH EINE SPEZIELLE STORY ZUR "WISHMASTER"-STUDIOARBEIT?
Tuomas: Oh ja, um eine passende Atmosphäre zu schaffen haben wir während der gesamten Aufnahmen das Studio völlig ohne elektrischen Strom, nur mit Kerzen, beleuchtet. Das war echt romantisch.


WIRD ES EIN NIGHTWISH-VIDEO GEBEN?
Tarja: Nein, wir haben kein Interesse für die kommerziellen Musiksender zu drehen. Das wäre nur Verschwendung von Geld!


VIELLEICHT KÖNNT IHR EUCH JA SCHON BALD EINEN EIGENEN SENDER LEISTEN, WENN ES MIT DEM ERFOLG WEITER SO STEIL AUFWÄRTS GEHT...
Tarja: Wir denken mal darüber nach!


IHR SEID EINEN TAG FRÜHER BEIM WAVE-GOTIK-TREFFEN ANGEREIST UND WOLLT AUCH NOCH BIS MONTAGMORGEN BLEIBEN. BEDEUTET DAS, DASS IHR EUCH PRIVAT EIN PAAR BANDS ANSEHEN WERDET?
Tarja: Sicher! Es steht zwar vorher noch eine Menge Promotionarbeit an, aber danach wollen wir unbedingt "Moonspell" und "Theatre of Tragedy" sehen und "Tiamat" auch.


(DIE ZWEI KONNTEN JA NICHT AHNEN, DASS DAS WAVE-GOTIK-TREFFEN BEREITS PLEITE SEI UND KEINE IHRER WUNSCHBANDS MEHR AUFTRETEN WÜRDE...)


FÜHLT IHR EUCH WOHL, HIER IN DEUTSCHLAND?
Tarja: Klar, ihr habt hier tolles Wetter!


KEIN WUNDER! WIR HABEN DIESES WETTER SCHON VOR WOCHEN BESTELLT. WIR HABEN DEM DA OBEN GEFLÜSTERT DAS NIGHTWISH HIER SPIELEN WIRD, UND DASS ER UNS DAZU DAS BESTE WETTER LIEFERN SOLL, DAS ER AUF LAGER HAT. DER DA OBEN WOLLTE WISSEN WAS WIR ZAHLEN. SO HABEN WIR EINE MENGE GELD GESAMMELT, UND WIE ES AUSSIEHT HAT'S FUNKTIONIERT...!


WAS WOLLT IHR EUREN DEUTSCHEN FANS NOCH SAGEN?
Tarja: Deutschland fetzt! Um ehrlich zu sein hatten wir auch diesmal wieder ganz schön Lampenfieber, aber alles ist so toll gelaufen, dass wir absolut positiv überrascht waren. Vielen, vielen Dank an alle !!!


TJA, IHR HABT HIER HEUTE WIEDER ALLE IN DIE TASCHE GESTECKT,- MIT LINKS UND VIERZIG FIEBER! ZU HAUSE IN FINNLAND HABT IHR DAS AUCH GESCHAFFT UND JETZT SIND WIR DRAN. ES IST WOHL NUR EINE FRAGE DER ZEIT, BIS IHR AUCH DIE ANDEREN KONTINENTE IN DER TASCHE HABT...EUCH KLANG-INVASOREN MUSS MAN EINFACH MÖGEN!

Tarja & Tuomas: Dankeschön! See you in Wacken!


Kommentarer

Kommentera inlägget här:

Namn:
Kom ihåg mig?

E-postadress: (publiceras ej)

URL/Bloggadress:

Kommentar:

Trackback
RSS 2.0