Interview with Nightwish 46

Source: Benedikt Bjarnason

Nightwish aus Finnland werden mit ihrem zweiten Romantik-Sympho-Metal-Release (der Ausdruck stammt von mir) in unseren Breitengraden wirklich abräumen, das verspreche ich Euch jetzt schon!! In Finnland sind die Jungs (+Mädel) schon recht bekannt. Das Talent, Ohrwürmer zu schreiben und dabei symphonisch- melodischen Bombast rüber zu bringen, haben sie wirklich drauf. Die deutschen Musikmagazine haben das zweite Album mit Recht abgefeiert. Mitgründer Tuomas (u.a. Synths) stand Tribe per digitaler Technik "Rede und Antwort"...


"Guten Morgen, hier ist Tuomas von Nightwish! Hier sind die Antworten auf deine Fragen:"


Erzähl mir etwas zur Bandgeschichte, wann wurde Nightwish gegründet - habt ihr schon immer hauptsächlich melodische Musik gespielt?

"Nightwish wurde im Herbst 1996 gegründet. Zu der Zeit wollte ich sehr atmosphärische Musik spielen, also hatten Nightwish nur akustische Gitarren und weiblichen Gesang! Nach unserem ersten Demo merkten wir, daß zu Tarjas kraftvollen Stimme ein bombastischerer Stil passen würde, also fügten wir unseren Klängen Metal-Elemente hinzu. Unser zweites Demo hatte den Titel "Angels Fall First" und wurde danach zu unserem Debut-Album. Danach spielten wir ein paar Shows und begannen anschließend, an unserem zweiten Album, "Oceanborn", zu arbeiten. In Finnland kam es November 1998 raus. Seitdem haben wir sehr intensiv unser neues Album in Finnland live präsentiert."


Ich habe gehört, Ihr habt es in Finnland in die Charts geschafft (Top-Ten der nationalen Single-Charts!), was bedeutet das für Euch?

"Wir sehen es als ein großes Kompliment der Fans. Es ist Tatsache, daß vor drei Wochen wir drei Top-Ten Singles zur selben Zeit hatten. Dies ist eine Leistung, die bis jetzt noch niemand in Finnland vollbracht hat. Auch "Oceanborn" ging als Album in die Charts und blieb dort für sechzehn Wochen. Das ist so unglaublich... Es steigert erheblich unser Selbstvertrauen."


Wie steht Ihr zum neuen Album, seid Ihr mit den Ergebnissen oder hättet Ihr im Nachhinein etwas anders angepackt?

"Ich denke Perfektion ist eine Illusion. Es gibt immer etwas kleines oder großes, daß Du gerne verändern würdest. Trotzdem bin ich mit "Oceanborn" zufrieden."


Mit welchen anderen finnischen Bands seid ihr in Kontakt wenn Ihr zu Hause seid; welche Bands aus dem Land der tausend Seen könnt Ihr empfehlen?

"Die Metalszene in Finnland ist einfach spitze! Ich kenne einige Bands und wir haben bis jetzt Konzerte mit Amorphis (meine Favoriten!), Children of Bodom, Tarot, Thy Serpent, usw. . Andere Bands die ich empfehlen kann sind Sentenced, Kyria, Decoryah und Stratovarius."


Würde eure Musik ein Bild darstellen, wie würdest Du sie beschreiben?

"Zur Zeit stellt das Cover von "Oceanborn" unsere Musik ganz gut dar."


Auf beiden Alben sind die Texte ziemlich romantisch und zum Teil auch etwas erotisch. Sind Romantik, Erotik und Mystik ein Konzept, das Ihr absichtlich verfolgt, oder passen diese Themen einfach gut zur Stimmung, die die Musik von Nightwish ausstrahlt?

"Eigentlich versuche ich nicht, etwas planend hinterher zu laufen. Die Dinge, die Du oben nanntest, sind einfach Dinge, über die ich gerne schreiben möchte. Phantasie und Natur werden wahrscheinlich immer meine Hauptinspiration für mich sein. Davon handelt Nightwish."


Was inspiriert Dich als Musizierender -irgendwelche Künstler, Leute, Plätze die Du gerne erwähnen würdest?

"Persönlich inspiriert mich Filmmusik und Filme allgemein. Meine Favoriten sind Vangelis, Kitaro, James Horner und Hans Zimmer. Die Atmosphäre und der Bombast unserer Musik haben auf jeden Fall viel mit ihm zu tun. Außerdem liebe ich Fantasy-Literatur wie Tolkien, Eddings, Weis, Lindgren und Chaques; sie haben einen großen Einfluß auf mich. Eine andere Inspirationsquelle ist die Natur. Mein größtes Hobby ist das Wandern und dies macht sich auch auf eine gewissen Art und Weise in unserer Musik bemerkbar."


Erzähl' mal ein bißchen über Finnland. Was treibst Du denn so, wenn Du nicht Musik machst- was macht Finnland attraktiv/ unattraktiv?

"Finnland ist ein wunderschönes Land und ich genieße den Wechsel der Jahreszeiten und der Natur ganz besonders. Es ist ein gutes Land, um dort zu leben, obwohl wir als Land verschuldet sind, viele arbeitslose haben, ein paar Umweltprobleme. usw. ."


Hier sind ein paar Stichworte. Bitte antworte kurz, was Dir beim Lesen durch den Sinn kommt...


Lieblingsbands?

"Amorphis, Rhapsody, My Dying Bride, Vangelis"


Emotionen?

"... sind alles, was die Musik sein sollte!"


Haß?

"Notwendiges Übel... Keine Liebe ohne Haß."


Wodka?

"Nein danke, aber wie wäre es mit nem' großen Bier?!"


Rock'N'roll?

"Elvis lebt! Es gibt nie genügend Rock auf der Welt."


Was sind Eure Ziele für die Zukunft- wann werdet Ihr in Deutschland touren?

"Wir werden eine europäische Tour mit Rage im September bestreiten. Inbegriffen sind zwölf Konzerte in Deutschland. (Weiß noch nicht die genauen Termine.)Wir sehen uns dort!"


Letzte Worte?

"Machs' gut und wir sehen uns auf Tour!"


Mehr gibt's dazu nicht zu sagen: Checkt das neue Album an!!!


Kommentarer

Kommentera inlägget här:

Namn:
Kom ihåg mig?

E-postadress: (publiceras ej)

URL/Bloggadress:

Kommentar:

Trackback
RSS 2.0